Leistungen

Sortieren nach:

Um ein Buch erfolgreich selbst herauszubringen, benötigt man folgende Teilschritte:

  • Testleser
  • Korrektorat
  • Lektorat
  • Cover
  • Marketing
  • Vertrieb

Deine Persönlichkeit darfst DU niemals unterschätzt

Die persönlichen Voraussetzungen und das Mindset eines Autors sind so individuell wie jeder Autor selbst. Das Mindset ist nicht nur zum Fertigstellen des Manuskriptes wichtig, sondern auch bei den anfänglichen Schwierigkeiten eines jeden Selfpublishers.

Um erfolgreich zu sein, arbeite nicht an deinen Problemen sondern an der Lösung!

Ich kann Ihnen helfen!

Ein Buch zu schreiben, davon träumen viele
Autorinnen und Autoren, doch ist der Sinn eines Buches bestimmt nicht mit dem
Gedanken „ein Buch zu schreiben“ erfüllt. Es geht doch viel mehr um die Leser,
die wir mit unserem Buch erreichen möchten. Der Buch-Inhalt ist sehr wichtig aber
bevor der Leser das Buch erwerben und lesen kann, liegt ein langer und auch
teurer Weg vor einem Buch und der Person, die es geschrieben hat.

Es ist ein wunderschöner Gedanke, den Leser in eine
Welt der vielen Wörter zu locken, in der er sich vielleicht verlieren mag. Gut
geschriebene Bücher liest er von Anfang bis zum Ende, gespannt, ohne es zur
Seite zu legen. Wenn man seine Leser erreicht, verkaufen sich die Bücher fast
von alleine. Ob es nun ein Fantasy- oder Liebesroman ist, ob es ein Band mit Gedichten
oder ein Sachbuch ist, es sollte gut zu lesen sein, und der Inhalt muss verständlich
und klar sein. Es sollte möglichst fehlerfrei sein, ein schönes Cover wäre auch
von großer Bedeutung.

Aber was macht ein Buch wirklich erfolgreich? Wie kann
sich ein Buch von der Konkurrenz abheben?

Viele Autoren scheitern auf diesem Weg. Nicht nur
wegen der schwindenden Umsatzzahlen am Buchmarkt, sondern auch wegen der
steigenden Zahlen der Veröffentlichungen. Der Bekanntheitsgrad eines Autors ist
für eine Veröffentlichung über einen Verlag sehr wichtig. Und Jungautoren haben
daher so gut wie keine Chance mehr, ihre Manuskripte über einen reformierten
Verlag zu veröffentlichen. Meist gehen die Manuskripte ungelesen zurück. Viele wählen
in ihrer letzten Hoffnung auf Veröffentlichung den Weg des Self-Publishings,
aber auch hier kommt es nicht wirklich zu annehmbaren Umsätzen. Es liegt ein fehlerhaftes Denken von den Self-Publisher vor: Die Self-Publishings Verlage würden ihre Bücher gewinnbringend vermarkten und das ist so nicht korrekt.

Die meisten Autoren geben auf. Sie scheitern an der
Veröffentlichung und der eigentlichen Vermarktung. Schade, oder? Als
Self-Publisher benötigen Sie für Ihr Manuskript ein Korrektorat und ein
Lektorat. Zusätzlich brauchen Sie einen Grafiker für ein ansprechendes Cover.
Nicht jeder Autor ist für diesen Weg als Self-Publisher geboren. Autoren wollen
schreiben und haben oft Probleme hinter ihrem eigenen Buch zu stehen. Sie sind
keine Verkäufer oder Marketing-Experten.

Doch wer hat wirklich Interesse, Ihr Buch zu
vermarkten und gewinnbringend zu verlegen, wenn nicht der Autor selbst?

Ich habe bereits drei Bücher, ein Kartenset und auch
vier E-Books veröffentlicht, zurzeit schreibe ich in der Endphase „Im
universellen Licht der Heilung - die Chakralehre Band 2“ und ein weiteres Buch,
„Märchen für Erwachsene“, schreibe ich so nebenher. Ich gehe einen Weg mit der
Veröffentlichung meiner Bücher, den ich zuvor nie gegangen bin, und auch nicht kannte.

Wirklich ehrliche Hilfe gibt es auf dem Weg auch nicht. Eine Autorin sagte mir,
sie habe alles hingeworfen, das Vermarkten war der blanke Horror. Ja, sie hat Recht,
ich weiß es heute auch, aber ich gehe Schritt für Schritt weiter, um meine
Bücher richtig und gewinnbringend zu vermarkten. Sie auch? Wo liegt Ihr Fokus?

Ich habe auf meinem Weg viel Lehrgeld gezahlt. Auch
wenn es mich damals sehr schmerzte, weiß ich heute jedoch mehr. Die Kosten für
ein Korrektorat und Lektorat belaufen sich auf mindestens 4 € pro Seite, manchmal
bis zu 7 € oder mehr. Doch werden Sie schnell bemerken, dass nicht jeder eine
fehlerfreie Überarbeitung liefert, sondern vielleicht nur eine einmalige
Überarbeitung, bei der Fehler übersehen werden. Auch für die Erarbeitung eines
anspruchsvollen Covers gibt es vieles zu beachten. Fällt einem Kenner doch ein
laienhaftes Cover sofort auf! Beim Einstellen in verschiedene Plattformen oder
auch im Buchhandel wird Wert auf ein gutes Cover gelegt. Der Grafiker verlangt
für das Erstellen eines Druckformats ca. 350 €. Möchten Sie Ihr Manuskript bei
Amazon einstellen, braucht es wieder andere Maße als für den Druck und Sie
nehmen wieder Geld in die Hand. So kommen Sie für ein Manuskript mit 280 Seiten
auf ca. 2500 €, 100 druckfertige Exemplare inklusive.

Profitieren Sie von meinen Erfahrungen und nehmen
Sie nur einmal Geld in die Hand.

Sie brauchen einen Mentor auf Ihrem Weg, der
Sie wirklich ehrlich fordert, an dem Sie wachsen. Denn nur ein Buch zu schreiben,
2500 € für die Veröffentlichung zu investieren und dann am Verkauf (dem eigenen
fehlerhaften boykottierendem Mindset) zu scheitern, wäre fatal. Gerne gebe ich
Ihnen für den Inhalt Ihres Manuskripts als neutraler Testleser Feedback. Lohnt
es sich für eine Veröffentlichung oder bedarf es einer weiteren Überarbeitung?
Brauchen Sie Unterstützung in Marketingfragen oder gibt es technische Probleme?
Wissen Sie, wo Ihr Buch registriert werden muss, damit es sichtbar wird? Haben
Sie Mindset-Themen, die Sie an Ihrem Erfolg hindern? Ihre Gedanken erschaffen
Ihre Realität. Brauchen Sie Grafiker und Lektoren, denen Sie vertrauen können?
Nutzen Sie mein Netzwerk und schöpfen Sie aus meinen Erfahrungen.